ü27 Fragen über Fragen

 

Was ist austoben?

Austoben ist eine Spiel-Veranstaltung für Leute ab 27 Jahren, die sich mit den Spielen von damals mal wieder austoben möchten.


Wie läuft es ab?

Es gibt in der  Halle verschiedene Spiele-Inseln mit Anleitungen.

Manche Spiele werden von uns angeleitet und bei anderen (wie Gummitwist) liegt eine Erklärung mit den Utensilien bereit. 

Außerdem gibt es einen Spiele-Plan für die Spiele mit mehreren Teilnehmenden wie Brennball, Verstecken & Fangen, Stopp-Tanzen, Reise nach Jerusalem, etc. 

Zudem werden Gruppenspiele laut angekündigt, sodass Ihr Euch dafür bereit machen könnt.


Wo?

Austoben findet in der Pattenhalle auf dem Gelände der Jugendhilfe Köln e.V. statt.

Danke Jugendhilfe e.V. - we love you!


Wann?

7./8. September 2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)


Warum?

Weil’s fetzt!


Für wen?

Für alle ab 27 Jahren, die Bock haben rumzutollen und alles, was das Herz begehrt. Austoben ist für alle Fitness-Level geeignet, da Du selbst eintscheidest, was Du spielst und gegen wen.

Und mal ehrlich: Flüsterpost, Topfschagen, Schokolade-Essen, Stopp-Tanzen (und viele weitere) gehen auch klar, wenn Du grad nicht auf Deinem persönlichen Fitness-Hoch bist.


Warum ab 27?

…Alter, es wird einfach Zeit, dass wir mal wieder richtig spielen.


Welche Spiele werden gespielt?

Fangen & Verstecken, Reise nach Jerusalem, Schokolade-Essen, die Erde brennt, Pedalos, Stopp-Tanzen, Rennen mit Füßen aneinandergebunden, Riesen Mikado, Riesen4gewinnt, Fuchs du hast die Gans gestohlen, Obstsalat, Stelzen, Fischer wie tief ist das Wasser, Schnick Schnack Schnuck, Händeklatschen, Brennball, Hula hup, Gummibärchen-im-Wasser-fischen, Fäden mit der Hand-Dings, Flüsterpost, Twister, Kommando Pimperle, Stadt-Land-Quatsch, Sätzekästchen, Hüpfekästchen, Topfschlagen, Blinde Kuh, Springseil, Fußlabyrinth, Jonglierteller, Trimmkreisel, ich-sehe-was-das-du-nicht-siehst, alle Vögel fliegen hoch, Ochs am Berg, und und und. 

Wenn Dir ein bestimmtes Spiel einfällt, das Du unbedingt spielen möchtest, schreib uns an vollemoehre@austoben.net

Alleine oder in der Gruppe?

Das ist ganz egal, Hauptsache du bist dabei!

Wenn Du alleine kommst, findest Du mit Sicherheit Leute, mit denen Du spielen kannst. Je mehr wir sind, desto lustiger wird es. Also bring einfach Deine Freunde mit und komm in den Genuss des Gruppenrabatts!


Austoben an deinem Geburtstag?
Jackpot: Du bekommst freien Eintritt - ist ja klar!

Ich packe meinen Koffer und nehme mit?

So wenig wie möglich. Wasser und ein Outfit, in dem du hüpfen, rennen, und dich auf dem Boden rumwälzen kannst. Also am besten bequem und austob-tauglich. Ausserdem Dein Ticket oder Eintrittsgeld, hast Du noch so nen Brustbeutel? Lass großes Gepäck und Wertsachen zu Hause, das kriegst Du hin, wir glauben an Dich.


Muss ich alle Spiele spielen?

Natürlich nicht. Du suchst Dir aus, worauf Du Lust hast.


Gibt es Getränke und Verpflegung?
Für dieses Wochenende heißt es: Selbstversorgung.

Gibt es Ersthelfer?

Na klaro! Bitte achte trotzdem auf Dich und Deine Mit-AustoberInnen (Smily).


Darf ich Alkohol mitbringen?

Mit klarer Birne spielt sich’s besser. Und: Was wir damals konnten, können wir heute doch erst recht - oder?!


Gibt es Garderobe und Schließfächer?

Weder noch, wir vertrauen. Vertrauen ist gut, Vertrauen ist besser. Und... was war damals nötig zum Spielen? Richtig.


Ich will UNBEDINGT Spiel xy spielen - geht das?

Schreib uns und wir tun unser Bestes das umzusetzen.


Sind wir nicht zu alt dafür?
Come on! Wir sind doch nie zu alt für Quatsch mit Soße

Werde ich fotografiert?
Nichts ohne Deine Einwilligung. Wir achten das Recht auf unbeschwertes Austoben und Privatsphäre. Daher musst Du uns einerseits die Einwilligung zur Verwendung deines Bildes unterschreiben und bekommst - wenn Du nicht fotografiert werden möchtest - ein eindeutiges Erkennungszeichen. Sei gespannt, was wir Schönes für Dich bereithalten.

Wie lange dauert das?

So lange Du willst und kannst. Komm früh, bleib lang, schau kurz vorbei oder lass Dich treiben. 

Mit deinem Ticket kannst Du auch nochmal am nächsten Tag für nen 5er vorbeischneien, wenn Du Deinen speziellen Knopf mitbringst, den Du von uns bekommst. 


Was mache ich mit meinem Handy?

Welches Handy?


Volonteers wanted?

Du möchtest uns unterstützen? Sehr gerne: Wir schenken dir den Eintritt und Du beaufsichtigst eine Spielstation für mind. 2 Stunden. Schreib uns hierfür gerne an!


Gibt es Klos?

Jo.


Und wenn es regnet?

Dann rennen wir davon. Nein.

Alles findet in der Halle statt. Bei gutem Wetter verlagern wir ein paar Spiele nach draußen.


Gibt es Parkplätze?

Am besten Du kommst mit den Öffis, dem Radl oder zu Fuß. Es gibt vereinzelt Parkplätze, aber die sind rar gesäht...


Wie komme ich da hin?

The Place to be ist in der Nähe der Haltestellen Venloer Straße/Gürtel und Leyendeckerstraße. Obacht: Die Christianstraße geht in der Kurve in die Herbrandstraße über. Für KennerInnen: Die Pattenhalle ist direkt neben dem Herbrands.


Kann ich nur zum Gucken kommen?

Klar. Aber nur mit Ticket im Gepäck (Zwinkersmily).


Meine Zahlung ist nicht durchgegangen!?

Keine Panik - schreib uns und wir finden eine Lösung.


Kann ich auch mit gesundheitlichen Einschränkungen und Schwangerschaft teilnehmen?

Du bist zum Glück ja schon groß und kannst Dich einschätzen, sodass Du heiße Spiele wie Bobbycar-Rennen und Pedalos weglässt und eher auf die sichere Variante von Flüsterpost, Schokolade-Essen, Händeklatschen, Stadt-Land-Quatsch setzt.

Bitte lies unbedingt die Haftungsfreistellung durch.


Ist mein Ticket übertragbar?

Jawohl. Aber überleg's Dir gut! Nicht, dass Du am Ende weinst, weil Du nicht dabei warst...


 

Du hast weitere Fragen?
Schreib uns: vollemoehre@austoben.net


und ob du richtig stehst, siehst du, wenn das Licht angeht!

 

Immer der Nase nach zur Pattenhalle Ehrenfeld I Jugendhilfe Köln e.V. I Ecke Christianstraße 82

 
E-Mail
Infos
Instagram